Oberbadische Filzfabrik
Hilzingen GmbH
 

OFHION®

OFHION® Nonswell FC

Ausrüstungen mit Ofhion® Nonswell finden in der Industrie vielfältige Anwendungen. Die in diesem Verfahren erzeugten Parameter können neben der Vorbeugung des Verschleißes auch als Quellschutz verwendet werden. Alle ausgerüsteten Teile haben ihr Quellverfahren verloren und haben die eigentlichen Eigenschaften der Wolle und des Filzes behalten. So kann mit Ofhion® Nonswell behandelter Filz bei Polierscheiben das Aufquellen verhindern wenn z.B. mit Wasser als Medium gearbeitert wird. Lediglich die ersten zehntel Milimeter die zur Materialbewegung benötigt werden, nehmen das zum Polieren notwendige Medium, wie z.B. eine Polierpaste, auf. So kann eine mit Ofhion® Nonswell behandelte Polierscheibe sogar mit Wasser gereinigt werden. 

OFHION® Vitreous Fluoro DVC

Ausrüstungen mit Ofhion® Vitreous Fluro DVC finden in der Industrie vielfältige Anwendungen. Die in diesem Verfahren erzeugten Parameter können neben der Vorbeugung des Verschleißes auch als elektrischer Isolator bzw. Durchschlagschutz verwendet werden. Der Filz wird sich nicht statisch aufladen und zu Schäden an Anlagen führen. In der Lebensmittelbranche kann mit Ofhion® Vitreous Fluro DVC behandelter Filz ebenso eingesetzt werden wie in der Medizin. Im Gegensatz zur herkömmlichen Polymerisation bilden sich bei Ofhion® Vitreous Fluro DVC dreidimensionale hochvernetzte Schichten. Diese Ausrüstungen sind amorph, widerstandsfähig gegen thermische und mechanische Einflüsse sowie lösungsmittelresistent. Ofhion® Vitreous Fluro DVC kann auch als Permeat eingesetzt werden.

 

Seit nahezu 100 Jahren am Standort in Hilzingen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.